Nationalturnen

Nationalturnen

Das Nationalturnen vereint die Vielseitigkeit des Turnsports mit dem traditionellen Ringen und Schwingen. Nebst leichtathletischen Disziplinen werden Steinheben und Steinstossen trainiert. Für die Bodenübung trainieren wir Beweglichkeit, Körperspannung und Ästhetik. Ein wichtiger Bestandteil ist das Ringtraining. Die für den Zweikampf erforderlichen technischen Fertigkeiten sowie die körperliche Robustheit werden auf Matten, aber auch im Sägemehl angeeignet.

Das Training, welches an Jugi Mädchen und Knaben ab 7 Jahre gerichtet ist, findet je nach Witterung in und um die Turnhalle Koppigen sowie sporadisch extern im Sägemehl statt.

Wettkämpfe finden ab Mai bis September in der Deutschschweiz statt. Die Teilnahme an 2-4 Nationalturntagen ist freiwillig.

Sommer (bis Herbstferien)
Donnerstag, 17.30 – 19.00 Uhr
Winter (bis Frühlingsferien)
Donnerstag, 17.30 – 18.30 Uhr

Leitung:
Roland Bögli
Heinz Baumberger

nationalturnen(at)tvkoppigen.ch